Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zukunft der Stadt- und Gemeindewerke im Energiewendeland SH

Details

Datum:
27. Februar 2018
Zeit:
19:00 bis 21:00
Exportieren
Veranstaltungslink:
https://www.facebook.com/events/155380945264852/

Veranstaltungsort

Landeshaus
Düsternbrooker Weg 70
24105 Kiel,

Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstaltende

SPD-Landtagsfraktion


Wann? 27.02.2018
Wo? Landeshaus in Kiel (Düsternbrooker Weg 70)
Wo genau? Im Raum 142

Anmeldung bitte bis zum 21.02.2018 an Astrid Lessmann:
Fax: 0431 988-1313
Mail: a.lessmann@nullspd.ltsh.de

Was ist zu beachten?
Bitte denkt an Euren Personalausweis für den Einlass bei den Pförtnern.

Worum geht es?
Erneuerbaren Energien garantieren eine langfristige, bezahlbare, verfügbare und klimaverträgliche Energieversorgung. Ziel des Energiekonzeptes der Bundesregierung ist es, dass bis 2050 die Versorgung in Deutschland ausschließlich aus erneuerbaren Energien erfolgt. Hier nimmt Schleswig-Holstein als Energiewendeland Nr. 1 eine Schlüsselrolle ein.

Die weitere Umsetzung der Energiewende steht in Schleswig-Holstein aktuell vor der entscheidenden Weichenstellung. Die Regionalplanung zur Ausweisung von Flächen für den Ausbau der Windkraft kommt nicht voran. Wir müssen weiter in Netze, Sektorenkopplung und Speichertechnologien investieren. Dabei dürfen wir die Akzeptanz nicht aus den Augen verlieren und bei allem muss Energie für die Verbraucherinnen und Verbraucher bezahlbar bleiben.

Wie muss der Energiemix der Zukunft aussehen?
Welche Möglichkeiten und Chancen der Dezentralisierung gibt es?
Wie können wir die Bürgerinnen und Bürger stärker an der Energiewende in Schleswig-Holstein beteiligen?
Und was bedeutet dieses für die Stadt- und Gemeindewerke?

Wir laden Euch herzlich ein, über diese Fragen mit uns zu diskutieren und freuen uns auf Eure Beiträge.

Ablauf
– 19.00 Uhr: Licht an – Sandra Redmann
– 19.05 Uhr: Anfahren – Thomas Hölck
– 19.20 Uhr: Netzspannung 1 – Roman Kaak (Geschäftsführer des Verbandes der Schleswig-Holsteinischen Energie- und Wasserwirtschaft)
– 19.30 Uhr: Netzspannung 2 – Dietmar Steffens (Geschäftsführer der Stadtwerke Eckernförde)
– 19.40 Uhr: Netzspannung 3 – Markus Prang (Geschäftsführer der Stadtwerke Geesthacht)
– 19.50 Uhr: Wechselschaltung Energiemanagement – Sandra Redmann
– 20.25 Uhr: Kurzschluss – Thomas Hölck

Anschl. Netzeinspeisung ohne Umlage