„Wir sind Klimaretter“

Bild: Sandra Redmann

Die Vielfaltschützer*innen der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein pflanzten in einer großartigen Aktion in Langballig 3.000  Bäume und Sträucher. Tatkräftige Unterstützung bekamen sie dabei  von rund 60 Fünftklässler*innen der Fridtjof-Nansen-Schule Flensburg und dem Projekt des Flensburger Jugendring „Waldwuchs Flensburg“.
„Wir von der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein freuen uns und sind dankbar, dass wir diese ehemalige Ackerfläche dank der großzügigen Unterstützung der Nordstadtwerke und mail.de nun endlich wieder in ihren Ursprungszustand Wald zurück wandeln können. Ein kleiner Arbeitseinsatz mit großer Wirkung: Bäume sind nach Mooren die zweitgrößten Klimaretter, weil sie große Mengen des klimaschädlichen CO2 speichern“, so Sandra Redmann, ehrenamtliche Vorstandsmitglied der Stiftung Naturschutz.
Das Stiftungsteam war begeistert von dem Einsatz und die Kinder riefen laut „Wir sind Klimaretter“