Patenschaft für einen Fischotter

Bild: Privat
Auch dieses Jahr sind mein Landtagskollege Stefan Weber und ich wieder Paten. Dieses Mal habe wir uns für das Tier des Jahres 2021, den Fischotter, entschieden.
Die Deutsche Wildtierstiftung hat den Fischotter gewählt, um auf seine Bedrohung aufmerksam zu machen.
Sie sind sehr scheu und fressen gerne. Daher wurden sie lange Zeit an Fischteichen bejagt und waren nicht gern gesehen.
Heute denkt man zum Glück anders. Es ist wichtig ihren Lebensraum zu schützen und dabei auf gute Wasserqualität zu achten. Das mögen sie (und wir auch).
Im Wildpark Eekholt kann man sie beobachten.
Bei der Stiftung Naturschutz kann man unter dem Motto „Der Otter braucht ihren Schotter“ schöne Projekte unterstützen.
Und auch der Verein Wasser Otter Mensch aus Ostholstein setzt sich für den Fischotter ein.