„Starke Frauen bewegen das Land“


Unter dem Motto „Starke Frauen bewegen das Land“ war unsere Landesvorsitzende Serpil Midyatli heute in Ostholstein unterwegs. Unser Kreisvorsitzender Niclas Dürbrook und ich konnten bei den spannenden Besuchen dabei sein. Das erste Gespräch fand mit Silke Marks und Marisa Laußad von der DLRG Wasserrettungsstation Grömitz & Lenste statt. Es ging u.a. um das wichtige Thema Schwimmunterricht und wie wichtig es ist, Kindern schon früh das Schwimmen beizubringen. Auch das Thema Freiwilligendienste haben wir diskutiert. Hier kam die Anregung, schon in der Schule hierfür zu werben. Mehr als die Hälfte der ehrenamtlichen RettungsschwimmerInnen sind Frauen. Sehr interessantes Gespräch und Respekt für die großartige Leistung der DLRG.

In Eutin haben wir die Fischerin Sabine Schwarten besucht. Ihre Familie ist seit Jahrhunderten in der Landwirtschaft und Fischerei tätig. Themen waren u.a. Fischereiabgabe, natürlich der Kormoran und Erhalt des Schilfgürtels.

Zum Abschluß ging es zum Zweckverband Ostholstein in das Klärwerk in Malente. Frau Hanna Liedtke und Andreas Nork diskutierten mit uns über Niederschlagswasserbeseitigung, Wasserrahmenrichtlinie und Klärschlamm und gaben einen spannenden Einblick in zukünftige Projekte.

Das war ein buntes Programm mit wichtigen und interessanten Themen.