Liebe Wählerinnen und Wähler,

seit 2000 vertrete ich erfolgreich Ihre Interessen in Kiel. Meine Schwerpunkte liegen im Umwelt- und Naturschutz und der Forstpolitik. Als Vorsitzende des Arbeitskreises Umwelt, Energie und ländliche Räume gehöre ich zum Fraktionsvorstand der SPD.
Meine Herzensangelegenheit ist, für unsere Kinder und Enkelkinder eine gesunde Umwelt zu schaffen. Lösungen, die von allen Beteiligten getragen werden, sind dabei immer mein oberstes Ziel.
Gemeinsam mit den SPD-Ortsvereinen führe ich regelmäßig Bürgersprechstunden, Vor-Ort-Termine, Veranstaltungen und Infostände durch. Dabei höre ich meinen Mitmenschen aufmerksam zu und lerne jeden Tag aus ihren Geschichten und Erlebnissen. Dieses Wissen nehme ich mit nach Kiel, um dort unsere politische Arbeit immer weiter zu verbessern.
Herzlichst Ihre
Sandra Redmann

70 Jahre Grundgesetz - ein Grund zum Feiern!

Vor genau 70 Jahren am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland feierlich verkündet und trat mit Ablauf des Tages in Kraft. Damit war die Bundesrepublik Deutschland gegründet. In den nächsten Tagen wird es viele Veranstaltungen und Festakte geben, die an diesen wichtigen Geburtstag erinnern. Vom 23.05.19 bis 01.06.19 informiert zum Beispiel in Stockelsdorf eine Ausstellung zum Thema Grundgesetz im Rathaus, sowie am 24.05.19 ab 16:00 Uhr ein Festprogramm.

Darum geht es am 26. Mai 2019

Mit Leidenschaft und Mut für ein geeintes und solidarisches Europa.
Das Europa, wie wir es kennen, ist bedroht. Nationalisten und Separatisten wollen Errungenschaften von drei Generationen Europäerinnen und Europäern rückgängig machen. Wir stellen uns dagegen und wollen Europa noch besser machen. Wir wollen Frieden und Freiheit bewahren und das soziale Europa schaffen:

Meldungen

Wahlkreisfahrt nach Schwerin

Mit fast 50 Personen aus Ostholstein haben wir bei Sonnenschein und guter Stimmung einen tollen und interessanten Tag in Schwerin verbracht. Nach einer großartigen Führung durch das Schloss empfing uns der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion im Plenarsaal und ließ es sich…